Freiwillige Feuerwehr der Stadt Kalkar 


Anmeldung zur Kinderfeuerwehr

Das Formular sowie weitere Informationen findest du unter - Aktuelles -


Löschzwerge Kalkar

v.l.n.r. Nadja Thielen aus Appeldorn, Linda Ekers aus Wissel, Lisa Ekers aus Wissel, Ramona Görtz aus Hönnepel, Marcel Jansen aus Grieth, Manuela Mohn aus Kalkar, Sabine Halfar aus Appeldorn

Bei Fragen wenden sie sich gerne an die Betreuerinnen und Betreuer unter kinderfeuerwehr(at)feuerwehr-kalkar.de


Informationen zur Kinderfeuerwehr Stadt Kalkar- Löschzwerge

Liebe Eltern,

hier einige Infos zur Kinderfeuerwehr der Stadt Kalkar

 

Für wen ist die Kinderfeuerwehr?

Für alle interessierten Jungen und Mädchen von 6 - 10 Jahre.

 

Wann sind die Übungsnachmittage der Kinderfeuerwehr?

Alle 14 Tage Dienstagnachmittag von 17.00 - 18.30 Uhr.

 

Wo finden die Übungsnachmittage statt?

Im Appeldorner Feuerwehrgerätehaus, auf der Reeserstraße 173

 

Wie viele Löschzwerge können daran teilnehmen?

Es können 25 Kinder aufgenommen werden.

 

Wer steht euch mit Rat und Tat zur Seite?

  • Kinderfeuerwehrwartin - Sabine Halfar OFF aus Appeldorn
  • Stellvertretende Kinderfeuerwehrwartin Manuela Mohn aus Kalkar

Betreuer:

  • Linda Ekers aus Wissel
  • Lisa Ekers aus Wissel
  • Ramona Görtz aus Hönnepel
  • Marcel Jansen aus Grieth
  • Nadja Thielen aus Appeldorn

 

Was steckt hinter dem Dienstplan?

  • Brandschutzerziehung (absetzen eines Notrufs, …)
  • Wie verhalte ich mich richtig wenn es brennt
  • Erste Hilfe (Druckverband anlegen, …)
  • Kreative Angebote (T-Shirts bedrucken, Jahresuhr, …)
  • Hauswirtschaftliche Angebote (Plätzchen backen, …)
  • Experimente
  • Sing- und Kreisspiele
  • Bewegungs- und Wettspiele
  • Ausflüge zu den Gerätehäusern der Stadt Kalkar

 

Was sind die Ziele der Kinderfeuerwehr?

  • Interesse an der Feuerwehr wecken und erweitern
  • Spielerische Vorbereitung auf den späteren Jugendfeuerwehrdienst
  • Erziehung der Mitglieder zur Hilfeleistung
  • Sozialverhalten der Kinder fördern
  • Förderung der Gruppen- und Teamfähigkeit
  • Förderung der Kommunikation
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik

 

Ferien:

Während der offiziellen Ferienzeit finden keine Übungsnachmittage statt.

 

Beitrag:

Für Snacks und Getränke während der Dienstnachmittage, sammeln wir einen Unkostenbeitrag von 12 € pro Jahr ein